Allgemeine Preise für die Grund-und Ersatzversorgung

Am 13. Juli 2005 ist das neue Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Kraft getreten. Kernstück des neuen EnWG ist die Trennung von Netzbetrieb und Strombelieferung. Die bisher zusammengefasste Anschluss- und Versorgungspflicht wurde in diesem Zuge aufgeteilt in eine Anschlusspflicht auf der Netzseite und in eine Grundversorgungspflicht auf der Belieferungsseite.

Grundversorgung Strom:

Grundversorgte Kunden sind alle Haushaltkunden (unabhängig von ihrem Jahresverbrauch) sowie Gewerbe- und Landwirtschaftskunden mit einem Jahresverbrauch von bis zu 10.000 Kilowattstunden. Es gelten die Bestimmungen der Niederspannungsanschlussverordnung gültig ab 08.11.2006 (NAV), der Stromgrundversorgungsverordnung gültig ab 08.11.2006 (GVV) einschließlich der Ergänzenden Bedingungen der MSW in der jeweils gültigen Fassung.

Grundversorger ist jeweils das Elektrizitätsversorgungsunternehmen, welches die meisten Haushalte in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert. Die Meißener Stadtwerke GmbH ist deshalb der Grundversorger für das Netzgebiet der Stadt Meißen.

Die Allgemeinen Preise der Grundversorgung gelten ebenfalls für die Ersatzversorgung gemäß § 38 EnWG, soweit es sich um Kunden im Sinne § 3 Nr. 22 EnWG handelt.

Allgemeine Preise für Haushaltsbedarf ab 01.01.2017
 nettobrutto 
Verbrauchspreis23,7328,24Ct/kWh
Grundpreis Eintarifzähler79,2094,25EUR/Jahr
Verbrauchspreis HT 1)23,7328,24Ct/kWh
Verbrauchspreis NT 2)21,2225,25Ct/kWh
Grundpreis Zweitarifzähler91,20108,53EUR/Jahr
Nettopreis-Bestandteile Eintarifzähler gemäß § 2 Abs. 3 Satz 1 Nr. 5 StromGVV finden Sie hier
ab 01.01.2017Ct/kWhEUR/Jahr
Stromsteuer (gesetzlicher Regelsatz)2,050 
Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden)1,590 
Umlage Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Umlage)6,880 
Aufschlag nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)0,438 
Umlage nach § 19 (2) der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV-Umlage)0,388 
Umlage nach § 17f EnWG (Offshore-Umlage)-0,028 
Umlage nach § 18 AbLaV (abLa-Umlage)0,006 
Netzentgelt pro verbrauchte Kilowattstunde6,670 
Netzentgelt Grundpreis 34,30
Messstellenbetrieb (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 9,84
Summe der staatlich einfließenden Kostenbelastungen17,99444,14
Stromeinkauf, Vertrieb, Service5,73635,06

Die Nettopreise verstehen sich inklusive der Netznutzungsentgelte sowie der Mehrbelastungen aus EEG und KWK, sämtlicher netzseitiger Umlagen, Konzessionsabgabe und Stromsteuer (zurzeit 2,05 Ct/kWh).

Die Nettopreise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (zurzeit 19%).

Bei Wandlermessung erhöht sich der Grundpreis um zusätzlich 16,20 EUR/Jahr (netto).

Informationen zu den in den Nettopreisen enthaltenen staatlichen Umlagen finden Sie auf der Internetseite www.netztransparenz.de, Informationen zu den Netzentgelten unter www.stadtwerke-meissen.de.

1) HT=Hochtarifzeit 6:00 - 22:00 Uhr

2) NT=Niedertarifzeit 22:00 - 6:00 Uhr (Schwachlastzeit)

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie hier
LiefergebietStadt Meißen
Mindestvertragslaufzeitkeine
Voraussetzungkeine
Kündigungsfrist2 Wochen
Besonderheitkeine
ZählerEin- bzw. Zweitarifzähler
Diese Webseite benutzt Cookies Weiterlesen …