Netzentgelte Gas ab 01.01.2010

Preise für Netznutzung der Meißener Stadtwerke GmbH

Gaskunden ohne Leistungsmessung

Preise für Kleinkunden (Jahreskunden) < 1.500.000 kWh

Jahresmenge in kWh Arbeits-
preis in ct/kWh
Arbeits-
preis in ct/kWh
Jahresgrund-
preis
in €/a
Jahresgrund-
preis
in €/a
Zone
1)
von bis netto brutto
1)
netto brutto
1)
JA1 0 5.000 2,245 2,672 0,00 0,00
JA2 5.001 10.000 1,815 2,160 21,47 25,55
JA3 10.001 15.000 1,719 2,046 31,08 36,99
JA4 15.001 20.000 1,663 1,979 39,50 47,01
JA5 20.001 30.000 1,631 1,941 45,92 54,64
JA6 30.001 40.000 1,608 1,914 52,82 62,86
JA7 40.001 50.000 1,577 1,877 65,25 77,65
JA8 50.001 60.000 1,553 1,848 77,25 91,93
JA9 60.001 70.000 1,533 1,824 89,28 106,24
JA10 70.001 80.000 1,516 1,804 101,20 120,43
JA11 80.001 90.000 1,502 1,787 112,35 133,70
JA12 90.001 100.000 1,488 1,771 124,99 148,74
JA13 100.001 300.000 1,486 1,768 126,44 150,46
JA14 300.001 500.000 1,399 1,665 386,49 459,92
JA15 500.001 700.000 1,361 1,620 577,33 687,02
JA16 700.001 900.000 1,305 1,553 969,18 1.153,32
JA17 900.001 1.100.000 1,252 1,490 1.446,05 1.720,80
JA18 1.100.001 1.300.000 1,202 1,430 1.996,36 2.375,67
JA19 1.300.001 1.500.000 1,155 1,374 2.607,84 3.103,33
JA20 über 1.500.000 1,024 1,219 4.574,32 5.443,44

1) „Zone“ ist ein Mengenbereich, der durch einen Min- und einen Maxwert (von … bis ...) definiert ist. Das Gesamtentgelt pro Abrechnungsjahr setzt sich aus der Summe des Arbeitsentgeltes und des Grundpreises zusammen, die auf Grund der Zoneneinordnung ermittelt werden.

Konzessionsabgabe
Die gesetzlich vorgeschriebene Konzessionsabgabe in entsprechender Höhe ist den Arbeitspreisen zuzurechnen.

Gaslieferung ausschließlich für Kochen und Warmwasser 0,61 ct/kWh
Sonstige Tariflieferungen 0,27 ct/kWh
Sondervertragskunden 0,03 ct/kWh

Umsatzsteuer
Die Nettopreise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer in Höhe von derzeit 19% zum Rechnungsbetrag.

Anwendungsbeispiel:
Netzkunde
bezogene Jahresarbeit: 25.000 kWh
Preise lt. Tabelle Zone JA5 (20.001 - 30.000 kWh)
Arbeitspreis 1,631 ct/kWh
Jahresgrundpreis 45,92 €/a

Bei einem Jahresverbrauch von 25.000 kWh ergibt sich auf Grund der Jahresarbeit multipliziert mit dem entsprechenden Arbeitspreis von 1,631 ct/kWh ein Jahresarbeitsentgelt von 407,75 € (netto). Zuzüglich des Grundpreises in Höhe von 45,92 € (netto) ergibt sich ein Gesamtentgelt für die Netznutzung von 453,67 €.

Preise für Messung und Abrechnung werden gesondert in Rechnung gestellt.